Ausgeschlafen und verwöhnt worden…

Heute durften wir ausschlafen und im Laufe des Vormittags brunchen. Die Küche hat uns kulinarisch richtig verwöhnt.

Am Nachmittag haben wir das Geländespiel „Farbenkreislauf“ gespielt, bei dem es Stationen rund um den Hillesee gab, wo jeweils 2 Teams gegeneinander spielen mussten, um Punkte für das Finale zu erspielen. Beim Finale mussten dann Luftballons mit Dartpfeilen zerstört werden. Wenn dann noch die richtige Konfettifarbe darin war, hat man dann gut gepunktet.

Nach dem Abendessen ging es mit dem Abendprogramm weiter. Es wurde im Vorlauf ein Stationsspiel mit 10 Stationen gespielt, bei denen sich die Kinder die Finalbälle für „The Wall“ sichern konnten. Mit diesen Bällen wurde dann an der erbarmungslosen Wand Punkte erspielt, die am Ende einen Sieger hatte.

Auch die Gruppenleiter haben in einem Wettkampf gegeneinander gespielt.

Während bei den Kindern fast alle Gruppen mit Pluspunkten das Spiel beendeten, sind beide Gruppenleitergruppen weit ins Minus gerutscht.

Morgen geht es dann weiter…

2 Kommentare

  1. Euch allen einen herzlichen Gruß aus Lähden. Über euren Kartengruß habe ich mich gefreut. Ich wünsche euch einen guten Verlauf, und am Samstag viel Spaß beim aufräumen.
    Pastor Günter Janzing

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.