Level 3 – Super Mario

Heute morgen hatten wir beim Frühstück Besuch von einigen „Super Mario“-Charakteren. Nach dem Frühstück wurde dann Peach durch Bowser entführt.

Nach den Diensten machten wir uns auf ins Dorf, um an vielen verschiedenen Stationen Sterne zu sammeln. Die Sterne werden wir später noch brauchen, um Peach aus den Fängen Bowsers zu befreien.

Pünktlich zum Mittagessen waren alle wieder an der Halle.

Nach der Mittagsruhe wurde dann gebastelt. Die Kinder hatten die Wahl zwischen einem Windlicht aus alten Konservendosen und Freundschaftsbänder knüpfen. Das Basteln hat allen sehr viel Spaß gemacht und einige haben sogar beides gemacht. Es sind sehr schöne Windlichter und Freundschaftsbänder entstanden.

Gegen 17:30 Uhr wurde dann noch ein Vortrag gehalten „Wie werde ich ein gutes Gruppenkind“. Dem haben fast alle aufmerksam zugehört.

Am Abend ging es dann fließend in einen italienischen Abend über. Die Küche hat einen Abend lang in die kulinarischen Tiefen der italienischen Küche Einblick gegeben. Zeitgleich ging es für alle auch unter die Dusche. Einige Gruppenkinder und auch Gruppenleiter waren am Abend noch am Freundschaftsband knüpfen.

Eine kleine Überraschung war dann auch noch ein Eiswagen, bei dem jeder noch ein Eis bekommen hat.

Nach der Abendbesinnung ging es dann für alle ins Bett.

Bis morgen,

euer Ferienlagerteam

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert