Der erste Tag ist rum…

Heute morgen sind wir mit dem Fahrtensegen in Lähden mit zwei Bussen gestartet. Die Spione wurden ins Sauerland geschickt um ein paar knifflige Fälle zu lösen.

Das Lager musste erst eingerichtet werden und die Lagerfahne wurde gestaltet.

Am Abend gab es dann draußen vor der Halle das Fingerfood-Abendessen. Dort wurde auch die Lagerfahne zusammengesetzt und anschließend in der Halle gefeiert.

Die Gruppenleiter haben dann auf der Bühne ein paar mehr oder weniger gut einstudierte Choreografien zum Besten gebracht.

Nach der Abendbesinnung ging es für alle zum Waschen und in die erste Nachtruhe.

Morgen gibt es bereits die erstre Überraschung für die Spione, daher ist viel Schlaf wichtig.

Bis Morgen, euer Ferienlagerteam

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.