Wie packe ich den Koffer?

Natürlich kann man einen Koffer auf viele Arten packen… Man kann ihn nach Kleidungsstücksart sortieren oder Tageweise oder sogar ganz wild…. 😉 Egal, für welche Art und Weise ihr euch am Ende entscheidet, bedenkt bitte, dass die Kinder nicht unbedingt die schnellsten sind, wenn es darum geht, sich morgens fertig zu machen. Das kann schon bei einem Kind nervig sein, aber was, wenn man sich dann als Gruppenleiter mal um 6 Kinder kümmern muss? Bei den älteren Kindern ist das nicht mehr ganz so wild, aber bei den kleinsten ist die Frutstrationsgrenze ganz schnell auch mal erreicht. Daher möchten wir euch bitten, packt die Koffer bitte unbedingt mit den Kindern zusammen, denn nur wenn die Kinder auch selbst gepackt haben, können sie wissen, wie der Koffer auch wirklich gepackt wurde und die Kinder können so auch schneller etwas wiederfinden. Lange Zeit haben wuch wir nie darüber nachgedacht, aber vor einigen Jahren haben wir dann in einem Koffer eine geniale selbstgebastelte Idee entdeckt. Aus zurechtgeschnittenen Pappstreifen von einem alten Karton wurde eine Art Regalsystem gebaut und in jedem Fach war etwas anderes. Dort war dann ein Fach für die T-Shirts, ein weiteres für die Hosen und so weiter… Eine andere Idee,

Weiterlesen

Was ist meins und was ist deins?

Die Frage stellt sich im Ferienlager sehr häufig. Nicht, weil jemand etwas klaut, sondern weil die Kinder nicht unbedingt wissen, welcher Pullover oder welchen T-Shirt ihnen gehört. Häufig ist es so, dass sehr wenig Platz für die Koffer ist und die Kinder unbedingt ihr Lieblingsshirt anziehen wollen. Dabei kommt es nicht selten vor, dass erstmal der ganze Kofferinhalt auf den Matratzen landet und nachher wieder einsortiert werden muss. Oder die getragenen Klamotten kommen nicht sofort in den Dreckwäschesack, sondern werden erstmal nur zur Seite gelegt. Es ist dann sehr hilfreich, wenn die Klamotten mit einem Namensschild versehen sind und am besten noch eindeutig gekennzeichnet wurden. Die Beste Absicht nützt uns nämlich nichts, wenn die Kennzeichnung nicht eindeutig ist: Im Beispiel gibt es einen Franz Meyer, einen Frank Müller und einen Fritz Müller… Wem gehört das Shirt mit den Initialien F.M.? oder die Hose mit dem Namen F. Müller? Also am Besten steht der komplette Name auf dem Schild. Das gilt nicht nur für Klamotten, auch Zahnbürsten finden ganz häufig den Weg in die Fundgrube und werden bis zum letzten Tag nicht wieder abgeholt… und trotzdem schafft es jeder, sich regelmäßig die Zähne zu putzen… Denkt mal drüber nach 😉 Also

Weiterlesen

Checkliste gerne jetzt schonmal bereithalten!

Hallo liebe Kinder, Hallo liebe Eltern und auch Hallo liebe Gruppenleiter, Nicht mehr lange und es geht wieder los ins Ferienlager. Viele sind bestimmt nach so langer Zeit wieder raus aus der Kunst die Koffer zu packen. 😉 Vielleicht hilft es euch ja, wenn ihr die Checkliste jetzt schon ausdruckt und mal abcheckt, ob ihr denn auch alles habt, was ihr benötigt… und das in ausreichender Anzahl für die 10 Tage… Jetzt habt ihr noch die Möglichkeit, in aller Ruhe neue Socken ohne Löcher zu organisieren 😉 Die Checkliste und auch weitere wichtige Unterlagen findet ihr HIER

Weiterlesen

Luftmatratze vor Defekt schützen

Hallo, heute wolen wir euch den Hinweis geben, dass man die Luftmatratze ganz einfach vor einem Defekt schützen kann. Oftmals entstehen bei Luftmatratzen kleine Löcher durch Sand oder kleine Steine, wenn die Luftmatratze darüber gerieben wird. Das passiert, wenn Sand oder kleine Steinchen an den Schuhen mit in die Schlaftzonen geschleppt werden und unter die Luftmatratzen kommen. Abends, wenn man dann auf den Matratzen liegt, bewegt man die Matratze immer etwas und scheuert dann über den Sand. Der Sand wirkt dann wie Schmiergelpapier und schon sind die Luftmatratzen kaputt. Eine einfache Abhilfe schafft da ein einfaches Bettlaken unter der Matratze. Durch das Bettlaken wird die Reibung auf der Luftmatratze deutlich verringert. Es würde uns freuen, wenn wir es hinbekommen, dass jede LuMa mit einem Bettlaken ausgestattet ist. Mal schauen, ob das klappt 😉 Wir freuen uns schon so sehr… euer Ferienlagerteam

Weiterlesen

In 25 Tagen geht es endlich los…

Endlich ist es wieder soweit. In 25 Tagen gehen die Ferien los und somit auch endlich wieder ein Ferienlager im Sauerland. Mit Ramsbeck wird es für alle ein neuer Ort und eine neue Halle sein, aber auch für sehr viele Kinder wird es das erste Mal ein Ferienlager auswärts sein. Daher möchten wir euch natürlich mit Rat und Tat beiseite stehen. Unser Tipp heute (und natürlich eine dringende Bitte) ist die Prüfung eurer Luftmatratzen. Bitte holt diese jetzt aus den Schränken, Abstellkammer, aus dem Keller oder wo ihr die sonst auch gelagert habt. Diese Luftmatratze sollte eine schmale Luftmatratze sein, da wir in den Hallen nicht allzuviel Platz haben. Nun solltet ihr die Luftmatratze jetzt schon einmal aufpumpen und mindestens 2 Wochen aufgepumpt lassen, um zu prüfen, dass die Luftmatratze auch noch in Takt ist. Wir haben zwar auch Ersatzmatratzen mit, da immer Mal eine Matratze kaputt geht, aber das sind auch nicht allzuviele. In den nächsten Tagen werden noch weitere Infos und Tipps erscheinen. Also bitte die Seite teilen und die Beiträge fleißig weiterleiten. Euer Ferienlagerteam

Weiterlesen

Auch der heutige Tag hat ein Motto

Heute haben die Kinder frei, aber alle Gruppenleiter sind noch aktiv. Das Dorf muss noch aufgeräumt werden. Alle Orte, die wir in den letzten Tagen genutzt haben werden nochmals überprüft und gegebenenfalls aufgeräumt. Die Sanitäranlagen, die genutzt wurden müssen ebenfalls noch gereinigt werden. Getreu dem Motto: Wir verlassen alles sauberer, als es vorgefunden wurde. Wir danken hiermit nochmals allen, die uns die Locations ohne zu überlegen zur Verfügung gestellt haben. Jetzt wird es wieder ruhiger um das Ferienlager und wir werden uns dann alle spätestens im Kirmeszelt wieder sehen (hoffentlich)… Schöne Restferienzeit, euer Ferienlagerteam

Weiterlesen

Freaky Friday

Heute begann der letzte Tag des Lagers 2021 mit dem letzten Test. Im Anschluss könnten die Gruppen nochmal unter sich etwas unternehmen. Um 16 Uhr wurden dann die Gruppenfotos gemacht und im Anschluss die Ferienlagerabschlussmesse gefeiert. Danach hat die Küche ein großes Grillbuffet aufgebaut und es konnte der letzte Abend gefeiert werden. Unter den Eichen fing das Fest an und wurde gegen 21 Uhr in die Halle verlegt, weil es regnen sollte. Dort wurde dann fleißig weiter gefeiert. Nachdem dann die Ältesten Gruppen vom Vorstand (Lagerleitung) tränenreich veranschiedet wurden kamen auch die traditionellen letzten Lieder und damit würde dann das Lager 2021 für die Kinder beendet. Die Gruppenleiter werden morgen noch alles wieder aufräumen und danach kehrt dann auch wieder Ruhe im Ort ein. Wir hoffen, es war eine schöne Zeit für alle Teilnehmenden und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es dann endlich wieder heißt: Sauerland wir kommen! Gute Nacht und schöne restliche Ferien, euer Ferienlagerteam

Weiterlesen

Disney Donnerstag – Chaos im Disneyland

Heute morgen war einiges durcheinander im Disneyland und die Gruppen mussten bei verschiedenen Disneystationen wieder alles richtig stellen und das Disneyschloss wieder zusammensetzen. In Duellen gegen andere Gruppen konnten die Teams Teile des Schlosses erspielen und nebenbei bei einem Rätsel Disneyfragen beantworten. Das Spiel ging dann bis ca. 18 Uhr. Im Anschluss wurde dann auf dem Schützenplatz Stockbrot und Würstchen gegrillt und die Ältesten Gruppen präsentierten ihr Spiel. Activity in einer leicht abgeänderten Spezialversion. Leider rannte nachher die Zeit davon, so dass das Spiel nicht komplett beendet werden konnte. Vom Potential her wäre dies ein komplettes Abendprogramm sein können. Das Spiel werden wir sicherlich auch in unseren Fundus mit aufnehmen. Morgen geht es dann mit dem Testen aller Teilnehmenden ab 10:30 Uhr in den letzten Tag. Gute Nacht, euer Ferienlagerteam

Weiterlesen