Tag 5 – Herbst

Heute morgen haben wir wieder gebastelt. Dies musste auf Grund des Wetters heute komplett in der Halle stattfinden.

Am Nachmittag war dann freie Gruppenbeschäftigung, welche die Gruppen nutzten um einkaufen zu gehen oder auch einfach auf den Abenteuerspielplatz zu spielen.

Am Abend sind wir dann zur Vogelstange hoch gegangen und haben dort Stockbrot und Wurst gegrillt. Anschließend sind wir dann zur Nachtwanderung aufgebrochen. Mit einer kleinen Abendbesinnung in der Kirche wurde der 5. Tag abgerundet.

Jetzt erstmal eine gute Nacht und bis Morgen,

Euer Ferienlagerteam

Tag 4 – Herbst

Heute ging es traditionell zur Kirche im Ort. Hier dürften wir unsere Heimat vorstellen.

Nach dem leckeren Sonntagsbraten wurde dem Küchenteam mit einer Rakete für die super Bewirtung gedankt. 

Am Nachmittag fand ein Jahrmarkt auf dem Gelände statt. Die Gruppen haben in den Ferienlagergruppen gespielt. Im Anschluss wurde dann an der Halle gegrillt.

Am Abend haben die ältesten Gruppen ihren Beitrag zum Ferienlager vorgestellt. “Die große Abrechnung” mit einigen Gruppenleitern hat einigen Gruppenleitern eine Strafe für “Verfehlungen” gegen die Gruppen eingebrockt. 

Gute Nacht und bis Morgen, euer Ferienlagerteam

Tag 3 – Sommer

Hallo Lähden,

heute haben wir eine Sommerrally durch Assinghausen gespielt. Hierfür mussten wir ein paar Stationen im Dorf anlaufen und Fragen über Assinghausen beantworten und Aufgaben erfüllen.

Am Nachmittag wurden Uhren aus Kork und Taschen aus T-Shirts und Hosen gebastelt.

Der Abend ging gemütlich mit einer freien Gruppenbeschäftigung zu Ende. Alle haben diese zum Duschen genutzt.

Guten Abend wünscht euch euer Ferienlagerteam.

Tag 2 – Sommer

Heute war Wandertag. Nach den Diensten führen wir in den Freizeitpark Fort Fun in Bestwig. Dort hatten alle Gruppen den ganzen Tag sehr viel Spaß. 

Das Abendprogramm wurde in und um die Halle herum gespielt. Es wurde zum Sommerbingo geladen. Die Gruppen, bestehend aus 4 bzw. 5 Personen, konnten sich in kleinen Wettkämpfen Bingokarten erspielen. Nach jeder Spielerunde würde eine Runde Bingo gespielt. Das Siegerteam erhielt eine Super-Bingo-Karte für das Finale. Nach 4 Durchgängen standen die Finalisten fest und es wurde unter diesen Finalisten der Sieger des Abends gesucht.

Zur Abendbesinnung gingen wir in den Ferienlagergruppen nach draußen um eine gruppeninterne Besinnung zu machen.

Tag 1 – Frühling

Heute morgen um 9 Uhr starteten wir mit dem Fahrtensegen in der Kirche in Lähden, wo das Thema “10 Tage wie ein Jahr” vorgestellt wurde und anschließend ging es mit 2 Bussen ins Sauerland. 

Wir wurden dort mit einer sehr leckeren Suppe empfangen. 

Nach dem Einrichten der Schlafzonen wurde die Lagerfahne gestaltet. 

Am Abend fingen wir draußen mit Fingerfood an und wollten dann einen Maibaum aufstellen. Leider hat Petrus uns kurzerhand dazwischengefunkt, so dass wir schnell in die Halle ausweichen mussten. Das hat der Laune aber keineswegs geschadet. Einfach in der Halle schmücken und aufbauen.

Vorbereitungen sind in vollem Gange

Am Montagabend wurde der LKW beladen und gestern morgen ist das Vorkommando dann losgefahren, um die Halle vorzubereiten. Die Schlafzonen, der Küchenbereich und die Sanitäranlagen müssen aufgebaut bzw. etwas umgebaut werden, damit sich dort 10 Tage ca. 100 Kinder und 50 Betreuer wohl fühlen. 

Diese Arbeit machen dort nur ein paar Betreuer. Daher kann man sich vorstellen, dass das nicht leicht ist. Heute wird dort nochmal so richtig Gas gegeben, damit der Rest morgen nachkommen kann.

Bilder findet ihr auf der Fotoseite.

Fotos Ferienlager 2017

Hallo,

wir testen in diesem Jahr eine neue Möglichkeit, euch Bilder aus dem Lager zur Verfügung zu stellen. Daher ist eine spezielle Fotoseite eingerichtet worden, in der bereits die Fotoalben der einzelnen Tage stehen. Die Seite ist zur Zeit noch nicht in der App eingearbeitet, was bedeutet, dass ihr keine Info auf euer Handy bekommt, wenn neue Bilder online sind. Daran arbeiten wir, wenn wir merken, wie der Versuch klappt.

Einfach oben in der Leiste auf “Ferienlager 2017 – Fotos” klicken.

In der mobilen Version müsst ihr oben auf “Menü” klicken und dann auf “Ferienlager 2017 – Fotos

Kofferabgabe

Jetzt wird es langsam wirklich ernst. Am kommenden Donnerstag bekommen wir um 9 Uhr den Fahrtensegen und sind danach dann mit dem Bus unterwegs ins Sauerland, wo uns einige Gruppenleiter und das Küchenteam in der bereits vorbereiteten Halle empfangen.

Dort werden dann auch schon die Koffer der Kinder sein.

Abgabe der Koffer ist am Montagabend (morgen!!!) bis 18 Uhr auf dem Schützenplatz.

Wir bitten euch, die Koffer alle bis 18 Uhr unter dem Unterstand abgestellt zu haben. Des weiteren brauchen wir auch beim Beladen des LKW und des Anhängers wieder eure tatkräftige Unterstützung.

Bis morgen,

Noch 5 Tage…

… und unsere “medizinische Abteilung” hat noch eine kurze Bitte. Leider gibt es immer wieder Kinder, die regelmäßig Medikamente brauchen. Damit auch immer die richtigen Tabletten bei den richtigen Kindern landen, ist äußerste Vorsicht und Aufmerksamkeit notwendig.

Um etwas Zeit zu sparen gibt es Wochenbehälter, in die die Tabletten bereits in der notwendigen Dosierung vorsortiert werden können.

Bitte gebt uns diese am Donnerstag mit, wenn vorhanden. Ansonsten ist dies dann ein Anschaffungstipp von uns.

Notfallmanagement

In den letzten Jahren ist es immer wichtiger geworden, für den Notfall gut vorbereitet zu sein. Da gehört einiges dazu, wie z. B. ein Notfallplan.

Den haben wir auch aufgestellt und werden euch im Falle des Falles in angemessenerweise informieren.

Aber vor Ort müssen wir auch schnell reagieren können, wenn etwas passiert. Daher sind wir sehr froh, dass uns die Fa. Gebr. Schwarte aus Haselünne einen Notfallrucksack gesponsort hat. Damit ist uns im Falle eines Notfalles sehr geholfen.

In der Hoffnung, diesen Rucksack unbenutzt wieder mit nach Lähden zu bringen, sagen wir auch hierzu “Dankeschön”!

IMG-20170616-WA0000.jpg