Morgen geht es los „Juhu“

Heute gab es Zeugnisse und wir hoffen, dass die für euch alle gut ausgefallen sind … Wenn nicht, ist das jetzt auch erstmal egal, denn jetzt beginnen die Sommerferien und somit morgen auch das Ferienlager… Für viele von euch ist es das erste Mal im Sauerland, für einige ist das kein Neuland… Aber der Ort ist für uns alle neu. Ramsbeck ist für uns eine neue Halle. Und wer jetzt nervös wird, der soll wissen, dass auch alle Gruppenleitende nervös sind. Für einige ist es das erste Lager im Sauerland, für einige ist das aber auch schon Routine. Aber nach so langer Zeit endlich wieder ein Ferienlager im Sauerland… Hoffentlich ist es bald schon Donnerstag 9:00 Uhr und wir sitzen alle in der Kirche zum Fahrtensegen… Wir können es nicht mehr erwarten. Eine Info noch an alle Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten, Geschwister, Nachbarn oder wer auch immer uns hier auf diesem Kanal in den nächsten Tagen genau verfolgt: Wir versuchen jeden Tag eine kleine Zusammenfassung zu schreiben. Es kann sein, dass diese aber auch erst im Laufe des Folgetag online geht. Es ist ein Lager für die Kinder. Die Infos, die hier veröffentlicht werden sind ein kleiner Bonus nebenbei

Weiterlesen

Infos Krankenkassenkarte, Impfausweis und Medikamente

Moin, eine organisatorische Sache haben wir noch für euch: Bitte legt die Krankenkassenkarte und den Impfpass der Kinder in einen verschlossenen Briefumschlag mit dem Namen des Kindes drauf. Am Donnerstag werden diese zusammen mit den Medikamenten, die eventuell benötigt werden, vor dem Fahrtensegen an der Kirchstraße von 2 Gruppenleitenen eingesammelt. Wenn euer Kind bekannte Probleme bei längeren Reisen hat oder sonstige Eigenheiten, die wir als Gruppenleiter für die 10 Tage wissen sollten, gebt diese Info bitte unbedingt an die jeweiligen Gruppenleiter weiter. Nur dann können wir angemessen reagieren. Die Infos werden natürlich diskret behandelt. Danke für euer Vertrauen

Weiterlesen

Eine kleine Bitte haben wir noch

Moin, auch wenn keiner mehr von diesem Thema etwas hören möchte, wollen wir trotzdem, dass dieses Thema nicht unser Lager beschäftigen muss. Die Coronaauflagen sind deutlich lockerer, als in den letzten Jahren und auch wenn man sich nicht ohne einen Verdacht testen muss, bitten wir doch jeden Teilnehmer darum, vor der Abreise noch einen Schnelltest zu machen, um die Wahrscheinlichkeit einer Infektion in der großen Gruppe auf ein Minimum zu reduzieren. Auch wenn dadurch die Gefahr für den Einzelnen besteht, das Ferienlager zu verpassen, schützt es den Großteil davor, sich zu infizieren. Wir setzen hier auf die Verantwortung jedes einzelnen und hoffen, dass alle einen Test machen und ehrlich mit dem Ergebnis umgehen.

Weiterlesen

Die Koffer fahren schon früher los

In 5 Tagen wird der LKW mit allen Sachen und somit auch mit den Koffern beladen. Daher denkt daran, dass die Koffer am Montag bereits bis spätestens 19 Uhr beim Schützenplatz unter dem Abdach abgegeben werden. Bitte beschriftet alle Gepäckstücke eindeutig, damit eure Kinder diese auch in der Schützenhalle in Ramsbeck schnell wiederfinden. Wir fahren dann ja am Donnerstag mit dem Bus ins Sauerland. In den Bussen haben wir nicht viel Platz, so dass keine Koffer mehr mitgenommen werden können. Bitte bringt die Koffer pünktlich vorbei. Wir würden uns natürlich auch über jede helfende Hand am Montagabend beim Beladen freuen. Wir sehen uns dann alle am Montag 😉

Weiterlesen

Und? Ist die Luftmatratze in Ordnung?

Zwei Wochen sind nun vergangen und jetzt könnt ihr mal nach der Luftmatraze schauen. Wenn die Luftmatratze noch voll aufgepunpt ist, ist soweit alles in Ordnung und ihr könnt diese nun beruhigt zusammenpacken. Wenn die Luftmatratze nicht mehr aufgepumpt ist, ist sie wahrscheinlich nicht mehr in Ordnung und muss repariert oder erneuert werden. Wenn ihr euch zu einer Reparatur entscheidet, dann solltet ihr diese jetzt schnell reparieren und den Test wiederholen. Auch wenn eine neue Matratze gekauft wird, können wir nur einen erneuten Test empfehlen. Noch eine Woche und dann wird der LKW beladen 😉 Wir freuen uns so total…. Bald geht es los….

Weiterlesen

Fortbildungen müssen auch Mal sein

Bereits vor 2 Wochen wollten einige Gruppenleitende einen Auffrischungskurs für die Verlängerung ihrer Juleica machen. Da wir mit Pia Vorholt sogar eine Teamerin in den eigenen Reihen haben, hat sie die Fortbildung vorbereitet. Aber dann schlug kurzfristig Corona zu und die Fortbildung drohte auszufallen. Daher wurde kurzerhand etwas umdisponiert und ein erster Teil online durchgeführt. Dort haben die Gruppen dann sogar noch Hausaufgaben mitbekommen und sollten ein kleines Spiel vorbereiten. Heute Vormittag fand dann der zweite Teil auf dem Schützenplatz statt und die Spiele wurden einfach Mal gespielt und im Anschluss besprochen. Jetzt können einige Gruppenleitende ihre Juleica verlängern lassen. Wir hatten alle Spaß und danken Pia für die interessante und professionelle Durchführung der Fortbildung.

Weiterlesen